Kooperation mit der Jugendkunstschule Hameln


Die Kooperation mit der Jugendkunstschule ermöglicht uns eine zusätzliche Bereicherung des künstlerischen Lebens des Schiller-Gymnasiums und die Möglichkeit der besseren Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Begabungen und/oder Interessen im künstlerischen Bereich.


Dabei erscheint es uns besonders sinnvoll, auf die Erfahrungen und Ressourcen der Jugendkunstschule zurückgreifen zu können. Gleichzeitig wird mit der Jugendkunstschule eine Einrichtung unterstützt, die einen hohen Stellenwert für die künstlerische bzw. kulturelle Erziehung und Bildung in Hameln und Umgebung hat.

Die Kooperation wird in Form eines gemeinsamen AG-Angebots umgesetzt, die jahrgangsübergreifend für die Klassen 5-7 angeboten wird. Im Folgenden werden die wichtigsten Rahmenbedingungen der geplanten Kooperation kurz dargestellt:
  • Angebot einer Kunst-AG abwechselnd geleitet von zwei erfahrenen Kursleiterinnen der Jugendkunstschule geleitet.
  • Die Kosten für die Kursleiterinnen der AG werden von der Schule getragen. Im Gegenzug stellt die JKS für die Kurse benötigte Materialien kostenlos zur Verfügung.
  • Die Kurse werden speziell für den Kooperationsverbund für Hochbegabungsförderung und das Schiller-Gymnasium gestaltet.
  • Möglichkeit der Raumnutzung durch einen vom Schiller-Gymnasium organisierten Kunstkurs (Vertiefungs-AG Oberstufe).

Aktuelle Termine

27.11.2020 - 28.11.2020
Klausur Jg. 12 gN auf Stadtleiste
mehr...

30.11.2020 - 01.12.2020
Klausur Jg.e 12 und 13 eN auf Stadtleiste
mehr...
01.12.2020
Sprechprüfung Französisch Jg. 9
mehr...
01.12.2020
Projekttag "Ich ein Wunder" 9a
mehr...
02.12.2020
Didaktisches Team
mehr...
03.12.2020
Stiftung Wohnungshilfe
mehr...
08.12.2020 - 09.12.2020
Klausur Jg. 11 auf Stadtleiste (Sprachen neu)
mehr...
08.12.2020
Projekttag "Ich ein Wunder" 9d
mehr...
09.12.2020
Schulvorstand
mehr...
10.12.2020
Weihnachtsfeier der HArfE e.V.
mehr...
14.12.2020 - 15.12.2020
Bundesjugendspiele Turnen, 51. KW
mehr...
17.12.2020
Projekttag "Ich ein Wunder" 9e
mehr...
17.12.2020
Stiftung Hamelner Bürger
mehr...