<
8 / 283
>

 
06.02.2020

Abschied aus dem Schiller-Schulalltag

Mit dem Ende des ersten Halbjahres verabschieden sich Frau Meier-Hoenicke und Herr Schroth aus dem Alltag der Schulgemeinschaft.
 
Volker Schroth, der als Mathe- und Physiklehrer am Schiller gearbeitet hat, wurde letzten Mittwoch mit vielen Glückwunschen und kleinen Aufmerksamkeiten seiner Fachgruppen in den Ruhestand verabschiedet.

Auch die stellvertretende Schulleiterin Frau Meier-Hoenicke scheidet aus dem Schulalltag aus. Die Deutsch- und Politik-Lehrerin, die seit 2009 mit Herrn Jungnitz zusammen die Schule leitetete, wurde im Rahmen einer stimmungsvollen Feierstunde verabschiedet, bei der Vertreter aus der Stadtverwaltung, der Eltern- und Schülerschaft sowie aus den Fachgruppen der Schule Grußworte überbrachten.
Als Nachgolger von Frau Meier-Hoenicke wird Herr Spiess ab dem zweiten Schulhalbjahr die Funktion des stellvertretenden Schulleiters übernehmen.

Wir wünschen den Pensionären alles Gute für ihre Zukunft und treffen sie bestimmt am Schiller-Gymnasium mal wieder.

                                                           

Fotos: Schiller-Gymnasium