Die Klassenkonferenzen


Für jede Klasse wird nach § 35 Abs. 2 NSchG eine Klassenkonferenz eingerichtet. Diese entscheidet über die Angelegenheiten, die ausschließlich die Klasse oder einzelne ihrer Schülerinnen oder Schüler betreffen. Wichtige Entscheidungsbereiche sind z. B. die Koordinierung der Hausaufgaben, die Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten, Zeugnisse, Versetzungen und Abschlüsse.

Den meisten Eltern und Schülern ist die Klassenkonferenz als sog. Zeugniskonferenz bekannt. Eine Klassenkonferenz kann aber auch einberufen werden, um über Ordnungsmaßnahmen (§ 61 Abs. 5 NSchG) für Schülerinnen und Schüler zu entscheiden, soweit sich nicht die Gesamtkonferenz eine Entscheidung vorbehalten hat. In diesem Fall entscheiden dann alle Lehrkräfte, die die Klasse unterrichten, sowie je zwei Vertreter der Erziehungsberechtigten und der Schülerinnen und Schüler der Klasse gemeinsam über zu treffende Maßnahmen.

Aktuelle Termine

18.04.2018 - 26.04.2018
Gegenbesuch der Finnen in Hameln
mehr...

24.04.2018
Verfügungsstunde 5 C Kooperationsspiele
mehr...
24.04.2018
Elternabend KL 7 e
mehr...
24.04.2018
Elternabend Austausch FR Klassen übergreifend
mehr...
25.04.2018
Abiklausuren Französisch
mehr...
25.04.2018
Referendarsgespräch
mehr...
25.04.2018
Sitzung des Ausschusses für Familie, Kita, Schule und Verwaltungsaussschuss
mehr...
25.04.2018
Abschlussabend Finnland-Rückbesuch
mehr...
26.04.2018
SchiLF der FG Sport - Schwimmen und Rettungsfähigkeit
mehr...
26.04.2018
Sprechstunde Arbeitsagentur Herr Schwenke
mehr...
26.04.2018
Erste Hilfe - Kurs
mehr...
26.04.2018
Zukunftstag
mehr...
26.04.2018
Sitzung des Schulvorstands
mehr...