<
8 / 187
>

 
27.08.2018

Das Fair-Trade-Schulteam sucht Sie/euch!

Seit Anfang des Jahres 2018 trägt das Schiller-Gymnasium neben dem Titel der Umweltschule auch den einer Fair-Trade-School. Damit ist das Schiller eine von 29 Schulen in Niedersachsen. Um weitere Aktionen gestalten und umsetzen zu können, suchen wir motivierte Eltern, Schüler und Lehrer, denen das Thema „Fairtrade“ genauso sehr am Herzen liegt wie uns.
 

Fair gehandelte Produkte findet man heute in vielen Supermärkten und die Produktpalette reicht von Schokolade über Bananen bis hin zu fair gehandelten Textilien. Fairer Handel bedeutet, dass die Produzenten durch gezielte Stärkung ihrer Selbsthilfekräfte ihr Leben eigenverantwortlich gestalten können. Auf der anderen Seite werden dem Konsumenten Einblicke in die globalen Zusammenhänge der Produktion und des Handels ermöglicht und ihm so die Möglichkeit gegeben, eigenständig über die Herkunft seiner Waren zu entscheiden.

Das Fairtrade-Team setzt sich dafür ein, dass dieses Thema im Schulleben berücksichtigt wird. Dazu gibt es neben unterrichtlichen Möglichkeiten auch Fairtrade-Produkte in der Mensa oder verschiedene Schulaktionen zum Thema „Fairtrade“. Im Fairtrade-Team arbeiten seit Mai 2017 Schüler verschiedener Jahrgänge mit Lehrern und Eltern zusammen.

Um weitere Aktionen gestalten und umsetzen zu können, suchen wir motivierte Eltern, Schüler und Lehrer, denen das Thema „Fairtrade“ genauso sehr am Herzen liegt wie uns.
Das Fairtrade-Schulteam trifft sich cirka dreimal im Halbjahr.

Sollten wir Ihr/euer Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich/ihr euch bei Frau Giersdorf oder Frau Burmester (persönlich oder per Iserv).