<
13 / 132
>

 
21.09.2017

Schulleiter löst Wetteinsatz ein: 1300 Kugeln Schillereis auf dem Schulhof verteilt

Auf dem Schulfest im August im Bürgergarten wettete Schulleiter Jungnitz zusammen mit seinen Wettpaten Oberbürgermeister Claudio Griese und Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, dass die Schulgemeinschaft es nicht schaffen würde, dass 1050 Menschen im Schiller-Shirt vor der Bühne gemeinsam „Ein Hoch auf uns“ singen würden.
 
Am Abend des Schulfestes verloren sie diese Wette als schließlich über 2200 Schüler, Ehemalige, Eltern und Freunde sich versammelten und gemeinsam den Hit von Andreas Bourani anstimmten. Als Wetteinsatz versprach die Schulleitung damals eine coole Überraschung.

Am Mittwoch war es nun soweit: Für die verlorene Wette wurden auf dem Schulhof insgesamt 1300 Kugeln Eis verteilt. Das speziell für die Schule entwickelte Eis in den Schillerfarben weiß und rot der Eismanufaktur Venezia aus Hessisch-Oldendorf war heiß begehrt und schmeckte allen besonders gut. Die Mitglieder der Schulleitung wurden beim Verteilen auch von den Wettpaten unterstützt: Herr Oberbürgermeister Griese sowie Frau Kurt-Harms und Herr Paschwitz aus dem Hamelner Stadtrat gaben das Sahneeis mit Himbeersauce an Schüler, Lehrer und Mitarbeiter aus.
Für die Schulgemeinschaft war dies eine tolle Aktion im Schulalltag bevor sie in der letzten Woche vor den Herbstferien in die Fahrten- und Projektwoche startet.