Schüler, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen möchten, haben am Schiller-Gymnasium die Möglichkeit, das Fach "Werte und Normen" zu wählen. Es besteht aber die Verpflichtung, entweder am Religionsunterricht oder am Fach Werte und Normen teilzunehmen.

Im Fach Werte und Normen werden religionskundliche Kenntnisse der verschiedenen Weltreligionen, das Verständnis für die in der Gesellschaft wirksamen Wertvorstellungen und Normen und der Zugang zu philosophischen, weltanschaulichen und allgemeinen religiösen Fragen vermittelt.

Worin unterscheidet sich Philosophie von Werte + Normen?

Während die Philosophie immer auch einer möglichst rationalen und damit abstrakteren Auseinandersetzung mit ihren Themen verpflichtet ist, beschäftigt sich das Fach Werte + Normen mit sehr konkreten und praktischen Themen aus der unmittelbaren Lebenswelt. Das bedeutet in der Praxis, das lebensweltliche Problemstellungen in den Unterricht überführt werden

Mit welchen Themen beschäftigt man sich?



Kann man Philosophie oder Werte + Normen auch als Abiturfach wählen?

Philosophie kann auf grundlegendem Niveau als schriftliches (P4) oder mündliches (P5) Abiturfach gewählt werden. Dazu muss dieses Fach in der Orientierungsstufe (Jg.10) mindestens schon 1 Halbjahr belegt worden sein (dasselbe gilt für Religion).
Werte + Normen dagegen wird nicht als Abiturfach angeboten.

Aktuelle Termine

20.10.2017 - 21.10.2017
Probe französisches Theater
mehr...

22.10.2017
Chorprobe
mehr...
23.10.2017
Methodentag Klasse 8d
mehr...
23.10.2017
Chorprobe
mehr...
24.10.2017
Methodentag Klasse 8a, 8c
mehr...
25.10.2017
Exkursion Kurs PH1 Jahrgang 11
mehr...
25.10.2017
Big Band Probe
mehr...
26.10.2017
Smiley-Workshop Jahrgänge 6 und 8
mehr...
26.10.2017
Methodentag Klasse 8b, 8e
mehr...
26.10.2017
SchiLF FG Französisch, Kerncurriculum und neuer Jahrgang 11
mehr...
27.10.2017
Smiley-Workshop Jahrgänge 6 und 8
mehr...
27.10.2017
Probe französisches Theater
mehr...
27.10.2017
SAM Gala-Konzert
mehr...