Im Fach Physik werden in vielen Unterrichtssituationen analytische Fähigkeiten und problemlösendes Denken gefordert und gefördert. Von den Schülerinnen und Schülern wird ein erhebliches Abstraktionsvermögen verlangt, um von ihren Alltagserfahrungen ausgehend zur Analyse zugehöriger Versuche zu gelangen und diese Zusammenhänge anschließend ggf. auch mathematisch zu erfassen.

Das Bestreben im Physikunterricht sollte dahin gehen, dass die Schülerinnen und Schüler durch genaues Beobachten und Beschreiben von Naturerscheinungen und Experimenten zu einem Modell der Wirklichkeit gelangen. Die dabei erkennbare Methode, aus Experimenten und Naturerscheinungen neue Erkenntnisse zu gewinnen und diese durch Vernetzung mit anderen Fachgebieten zur Planung weiterer Experimente und neuer Geräte zu nutzen, ist grundlegend für das Fach.

Aktuelle Termine

18.04.2018 - 26.04.2018
Gegenbesuch der Finnen in Hameln
mehr...

23.04.2018
Schülerkonzert, private Musikschule
mehr...
24.04.2018
Abiklausuren Sport, Informatik
mehr...
24.04.2018
Klausuren Stadtleiste Jahrgang 11
mehr...
24.04.2018
Verfügungsstunde 5 C Kooperationsspiele
mehr...
24.04.2018
Elternabend KL 7 e
mehr...
24.04.2018
Elternabend Austausch FR Klassen übergreifend
mehr...
25.04.2018
Abiklausuren Französisch
mehr...
25.04.2018
Referendarsgespräch
mehr...
25.04.2018
Sitzung des Ausschusses für Familie, Kita, Schule und Verwaltungsaussschuss
mehr...
25.04.2018
Abschlussabend Finnland-Rückbesuch
mehr...
26.04.2018
SchiLF der FG Sport - Schwimmen und Rettungsfähigkeit
mehr...
26.04.2018
Sprechstunde Arbeitsagentur Herr Schwenke
mehr...