Im Fach Physik werden in vielen Unterrichtssituationen analytische Fähigkeiten und problemlösendes Denken gefordert und gefördert. Von den Schülerinnen und Schülern wird ein erhebliches Abstraktionsvermögen verlangt, um von ihren Alltagserfahrungen ausgehend zur Analyse zugehöriger Versuche zu gelangen und diese Zusammenhänge anschließend ggf. auch mathematisch zu erfassen.

Das Bestreben im Physikunterricht sollte dahin gehen, dass die Schülerinnen und Schüler durch genaues Beobachten und Beschreiben von Naturerscheinungen und Experimenten zu einem Modell der Wirklichkeit gelangen. Die dabei erkennbare Methode, aus Experimenten und Naturerscheinungen neue Erkenntnisse zu gewinnen und diese durch Vernetzung mit anderen Fachgebieten zur Planung weiterer Experimente und neuer Geräte zu nutzen, ist grundlegend für das Fach.

Aktuelle Termine

18.10.2018
Klassendienstbesprechungen
mehr...

19.10.2018
Exkursion 5a und 5d in das Freilichtmuseum Oerlinghausen
mehr...
19.10.2018
Frankreich und seine Banlieues  Deutsch-Franz√∂sische Gesellschaft + FG Franz. SGHM
mehr...
20.10.2018
Nachschreibtermin Sek II
mehr...
22.10.2018
Smiley - Medienkompetenz, Workshops Klassen 6 & 8
mehr...
22.10.2018
DB-Sport
mehr...
22.10.2018
Elternabend 5c
mehr...
22.10.2018
Probe SAM-Konzert
mehr...
23.10.2018
Landkreis HM-PYR Vortrag mit Workshop
mehr...
24.10.2018
1. Gesamtkonferenz
mehr...
24.10.2018
Stadt Hameln Workshop Schulentwicklungsplanung
mehr...
24.10.2018
Big Band
mehr...
25.10.2018
SV-Fahrt nach Bodenwerder
mehr...