Informatikunterricht im eigentlichen Sinn findet am Schiller-Gymnasium erst ab der 10. Klasse statt und kann dann bis zum Abitur fortgeführt und auch als Prüfungsfach gewählt werden. Aber auch in den "unteren" Klassenstufen findet bereits "Informatik" statt:
  • Im Mathematikunterricht wird mit unterschiedlicher Lernsoftware Geometrie und Algebra vermittelt
  • In den Naturwissenschaften werden Experimente mit der Tabellenkalkulation ausgewertet
  • In allen Fächern wird das Internet als Recherchemedium verwendet
  • Computergestützte Präsentationen erstellen Schüler schon ab Klasse 7
  • Im Musikunterricht wird auch mit Notensatzprogrammen gearbeitet
  • Im Kunstunterricht werden auch Bildbearbeitungsprogramme verwendet
  • Den richtigen Umgang mit Officesoftware zum Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten erlernen die Schüler in Klasse 9 in eínem speziellen Kurs
  • Eine Programmier-AG und die Homepage-AG ab Klasse 7 vervollständigen das Angebot


Einer unserer Informatikräume (IF1)

Aktuelle Termine

20.10.2017 - 21.10.2017
Probe französisches Theater
mehr...

22.10.2017
Chorprobe
mehr...
23.10.2017
Methodentag Klasse 8d
mehr...
23.10.2017
Chorprobe
mehr...
24.10.2017
Methodentag Klasse 8a, 8c
mehr...
25.10.2017
Exkursion Kurs PH1 Jahrgang 11
mehr...
25.10.2017
Big Band Probe
mehr...
26.10.2017
Smiley-Workshop Jahrgänge 6 und 8
mehr...
26.10.2017
Methodentag Klasse 8b, 8e
mehr...
26.10.2017
SchiLF FG Französisch, Kerncurriculum und neuer Jahrgang 11
mehr...
27.10.2017
Smiley-Workshop Jahrgänge 6 und 8
mehr...
27.10.2017
Probe französisches Theater
mehr...
27.10.2017
SAM Gala-Konzert
mehr...